Fachtagung - Trier 2006

XIV. Tagung zum modernen Chinesischunterricht

zum Thema

Sprachliche und interkulturelle Kompetenz

06.-08. Oktober 2006 in Trier

Freitag, 06.10.2006

  • 13:00 Registrierung

    Universität Trier, Raum A 9/10

  • 15:00 Begrüßung

    Andreas Guder / Liang Yong

    Grußwort des Präsidenten der Universität Trier

    Prof. Dr. Peter Schwenkmezger

    Grußwort der chinesischen Botschaft Berlin

    Dr. CHEN Renxia

  • 15:30 Gastvortrag: Prof. Dr. CUI Xiliang (Beijing Language and Culture University)

    母语迁移及语言能力的成长

  • 16:15 Peter Kupfer (Universität Mainz, Germersheim)

    Informations- und Argumentationsstrukturen im Chinesischen und ihre Relevanz für die Sprach- und Übersetzerausbildung

  • 17:00 LIANG Yong (Universität Trier)

    Sprachliche und interkulturelle Kompetenz

  • 18:00 Preisverleihung: Verleihung des Friedhelm-Denninghaus-Preises an Prof. Dr. DAI Kechang („Chinesisch multimedial“) und Frau Antje Benedix („Dong bu dong?“) durch den Fachverband Chinesisch e.V.

  • 19:30 Mitgliederversammlung des Fachverbandes Chinesisch

Samstag, 07.10.2006

  • 9:00 QI Dexiang (Beijing Language and Culture University Press)

    对外汉语教材出版的探索与实现

  • 9:45 Heribert Lang (Universität Trier)

    Die Standarderklärung des „ba-Satzes“: was dafür und was dagegen spricht

  • 10:30 Pause
  • 10:45 LIN Chin-Hui (Universität Leiden)

    句末语气动词之交际功能与教材编写 — 以“啊”为例

  • 11:30 TSAO Chang-chen (Universität München)

    Phonetiktraining als Ergänzung zum Chinesischunterricht

  • 12:15 JIN Meiling (Universität Frankfurt/M.)

    Chinesische Entsprechungen zum deutschen Konjunktiv

  • 13:00 Mittagspause
  • 14:45 Sebastian Voetter (Universität Bonn)

    Brauchen wissenschaftliche Curricula interkulturelle Module? Interkulturelle Trainings im Rahmen chinawissenschaftlicher Studiengänge

  • 15:30 Jan Hefti (Hamburg)

    Projekt HanDeDict: ein freies Chinesisch-Deutsches Online-Wörterbuch

  • 16:30 Stadtrundgang: Historisches Trier
  • 19:00 Gemeinsames Abendessen in Palais Kesselstatt

Sonntag, 08.10.2006

Sektion 1:

  • 9:00 Andreas Guder (Freie Universität Berlin)

    Konfuzius oder Kommunikative Kompetenz? Ein Streifzug durch deutsche Chinesischlehrpläne

  • 9:45 Henrik Jäger (Universität Trier)

    Didaktik chinesischer Geschichte im Kontext der Globalisierung

  • 10:30 Pause
  • 10:45 Forum: Chinesischunterricht an deutschen Schulen

    Kurze Berichte aus den Bundesländern

Sektion 2:

  • 9:00 WANG Jingling (Universität Bonn)

    Subordination im Chinesischen und im Deutschen. Eine kontrastive Analyse

  • 9:45 LIN Chun-ping (Universität Heidelberg)

    汉德问候语对比分析

  • 10:30 Pause
  • 10:45 HU Huiru (Universität Bayreuth)

    Einige pragmatische Merkmale von deutschen und chinesischen Phraseologismen im Text

  • 11:30 WANG Fang (Stuttgart)

    教德国华裔子女学习汉语应当注意的几个问题

  • 12:15 Abschlussdiskussion